Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am 15. Juni wurden wir um 15:39 Uhr von der Landesleitzentrale zu einem "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L445 zwischen Gillersdorf und Königsdorf" alarmiert. Gleichzeitig wurden ebenfalls die Feuerwehren Gillersdorf und Fürstenfeld alarmiert. Als wir mit dem Rüstfahrzeug am Unfallort ankamen stellte sich heraus dass sich keine Personen mehr in den PKWs befanden. Wir sicherten zusammen mit der FF Gillersdorf die Straße, unterstützen das NAW- bzw. RK-Team bei der Versorgung der verletzten Person welche in Krankenhaus nach Feldbach eingeliefert wurde. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden ebenfalls gebunden.


 

 Eingesetzt waren:

RF, MTF Loipersdorf mit 14 KameradenInnen

FF Gillersdorf, OVT Fürstenfeld

Notarzt, Rotes Kreuz, Polizei