Bergung eines Streufahrzeuges

Am 2. Februar wurden wir um 09:26 Uhr telefonisch zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein Streufahrzeug war aufgrund des spiegelglatten Gehweges in den Graben gerutscht. Mit der Seilwinde unseres Rüstfahrzeuges wurde das Fahrzeug aus dem Graben gezogen.

Eingesetzt waren:

RF und MTF Loipersdorf mit 7 KameradenInnen