LKW-Bergung in Loipersdorf - Ringgrabenstraße

Am 4. Februar wurden wir um 14:40 Uhr an diesem Tag bereits zum dritten Mal zu einem Einsatz allarmiert. Ein beladener Viehtransporter war nach Angaben des Fahrzeuglenkers nach einem Ausweichmanöver von der Straße abgekommen und im weichen Pankette stecken geblieben. Da das Schwerfahrzeug umzukippen drohte musste es zuerst mit der Seilwindes des Tanklöschfahrzeuges gesichert werden. Anschließend wurde der LKW mit der Seilwinde des Rüstfahrzeuges aus seiner Lage befreit. Aufgrund der Tatsache dass sich Rinder am LKW befanden musste der Einsatz besonders ruhig und für die Tiere schonend abgewickelt werden.

Eingesetzt waren:

RF, TLF und MTF Loipersdorf mit 9 Kameraden