Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall

Am 1. Oktober wurden wir um 5:51 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach einem VU auf der L444 Therme Weg alarmiert. Zwei PKW waren frontal zusammengekracht. Ein Unfallfahrzeug lag im Straßengraben, das zweite befand sich noch auf der Fahrbahn. Polizei und Rotes Kreuz waren bereits vor Ort. Eine Person wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und in Krankenhaus eingeliefert. Von uns wurde der PKW mittels Seilwinde aus dem Straßengraben gezogen, die herumliegenden Autoteile eingesammelt sowie ausgelaufene Betriebsmittel gebunden. 

Eingesetzt waren:

RLFA und MTF Loipersdorf

Polizei, Rotes Kreuz