Verkehrsunfall in Grieselstein mit einer verletzten Person

Am 27. Mai wurden wir um 18:03 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person auf der L444 - Thermenstraße - alarmiert. Bei der Anfahrt war auf der besagten Straße kein VU auszumachen. Es stellte sich heraus, dass der Unfall in Grieselstein beim s.g. Grieselgraben passiert war. Daraufhin wurde die Ortsfeuerwehr Grieselstein nachalarmiert. Ein PKW war von der Straße abgekommen und an einem steilen Abhang zwischen zwei Bäumen steckengeblieben. Rotes Kreuz und Polizei waren bereits anwesend. Die verletzte Person wurde vom RK erstversorgt und ins Krankenhaus eingeliefert. Von uns wurde ein Brandschutz aufgebaut. Zusammen mit der Ortsfeuerwehr Grieselstein wurde der verunfallte PKW mittels Seilwinde und Umlenkrolle geborgen. Anschließend wurde noch die Straße gereinigt und die herumliegenden PKW-Teile eingesammelt.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Ortsfeuerwehr Grieselstein, dem RK sowie der Polizei für die hervorragende Zusammenarbeit.

Eingesetzt waren:

RLFA, KLF und MTF Loipersdorf

Ortsfeuerwehr Grieselstein

Rotes Kreuz, Polizei