FF Bad Loipersdorf

 

 

Wirtschaftsgebäudebrand in Loipersdorf.

Am 8. Mai wurden wir gemeinsam mit den umliegenden Feuerwehren um 12:34 Uhr zu einem Wirtschaftsgebäudebrand in Oberberg allarmiert. Als wir am Einsatzort ankamen, stand ein Wirtschaftsgebäude bereits in Vollbrand. Umgehend wurde unter schwerem Atemschutz mit der Brandbekämpfung begonnen. Anfangs war nicht klar, ob sich der Besitzer des Objektes noch im Gebäude befindet, daher wurde parallel zur Brandbekämpfung mit der Personensuche begonnen. Es stellte sich dann aber zum Glück heraus, dass sich niemand im Gebäude befand. Durch den massiven Einsatz mehrerer Strahlrohre konnte ein Übergreifen der Flammen auf das angebaute Wohngebäude verhindert werden. "Brand aus" konnte um ca. 16:00 Uhr gegeben werden, jedoch mussten bis in die Nachtstunden hinein kleinere Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. Verletzt wurde niemand.

Eingesetzt waren:

RLF, KLF und MTF Loipersdorf mit 21 KammeradenInnen

FW Dietersdorf, Gillersdorf, Stein, Übersbach, Söchau, Fürstenfeld und Bierbaum mit insgesamt 101 KameradenInnnen

Notarzt, Rotes Kreuz

Polizei

Bürgermeister