1. Frühjahrsübung: Technische Menschenrettung

Am 6. April fand die diesjährige erste Frühjahrsübung statt. Übungsannahme war ein Unfall zwischen zwei PKWs und einer Baumaschine. Im blauen PKW waren ein „Kleinkind“ sowie ein „Erwachsener“ eingeklemmt. Weiters stand ein PKW in Flammen. Vom Übungsleiter wurden zwei Gruppenkommandanten eingeteilt. Danach wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Fahrzeugbrand gelöscht. Die zweite Gruppe sicherte die Fahrzeuge und danach wurde die Personenbergung durchgeführt. Ein Sanitätsplatz wurde ebenfalls errichtet. Bei der Personenbergung wurde auch noch eine Propangasflasche im Fahrzeug gefunden. Diese wurde mit Wasser gekühlt und die Temperatur mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Ein recht herzlicher Danke an HBI Forjan Werner und seinem Teasm welcher diese interessante Übung vorbereitet hat.