Erste Frühjahrsübung

Am 18. April fand um 17:00 Uhr die erste Frühjahrsübung 2015 statt. Übungsannahme war, dass ein Traktor mit Forstanhänger in eine Gruppe Radfahrer gefahren war. Eine Personen wurden dabei eingeklemmt, eine zweite vom Anhänger überrollt, wobei die Räder auf der Person zum Stehen kamen. Ein dritter Radfahrer wurde vermisst. Als Erstes wurde vom Einsatzleiter die Absicherung der Unfallstelle befohlen. Danach wurde der Holzwaagen mittels Greifzug gesichert. Eine seitlich von Holzstämmen eingeklemmte Person wurde geborgen. Parallel dazu wurde der Holzwaagen mittels Hebekissen, hydraulischem Stempel und Spreizer angehoben. Danach konnte der unter den Rädern eingeklemmte Radfahrer geborgen werden. Mit dem Spineboard wurde er schließlich zum Erste-Hilfe-Platz gebracht. In der Zwischenzeit wurde die dritte vermisste Person mittels Wärmebildkamera lokalisiert und mit der Korbtrage aus dem unwegsamen Gelände geborgen. Unterstützt wurden wir bei dieser Übung durch die FF Gillersdorf.

Ein Danke an FM Schulter Christopher und seinem Team für die Vorbereitung dieser anspruchsvollen Übung.