Bereichsübung Menschenrettung und Absturzsicherung

Am 25. April 2015 fand bei der Schalkmühle in Kalsdorf b. Ilz eine Bereichsübung für Menschenrettung und Absturzsicherung (MRAS) statt. Es wurden u. a. die Themen Knotenkunde, Verankerungstechniken, Selbst- und Kameradensicherung sowie aktives und passives Abseilen geübt. Im Stationsbetrieb mussten Aufgaben wie Überwindung eines Wassergrabens, Bergungen von Personen aus einem Silo, eine Schachtbergung sowie auch der sichere Abtransport von verunfallten Personen bewältigt werden. Von unserer Wehr nahmen drei Kameraden an dieser Übung teil.

Wir bedanken uns für diese sehr interessante Übung und auch die Verpflegung im Anschluss.