Erste Frühjahrsübung 2016

Am 19. März fand die erste Frühjahrsübung statt. Beim ersten Szenario handelte es sich um einen Verkehrsunfall. Ein PKW war in einen Holzstapel gefahren wobei zwei Personen eingeklemmt wurden. Beim zweiten Teil  der Übung musste von der Höhen- und Tiefenrettung eine verletzte Person von einem Dachstuhl mittels Korbtrage geborgen werden. Beim dritten und letzten Übungsszenario musste eine verletzte Person mittels Dreibein von einem Gerüst gerettet werden.

Wir bedanken uns bei HLM d.F. Bauer Johannes mit seinem Team für die Ausarbeitung dieser Übung.