Zweite Herbstübung

Am 5. November 2016 fand um 16:00 Uhr unsere zweite Herbstübung statt. Übungsannahme war ein Wohnhausbrand mit vier vermissten Personen. Eine verletzte Person musste mittels Korbtrage vom Balkon im ersten Stock gerettet werden. Weitere drei verletzte Personen mussten unter schwerem Atemschutz im verrauchten Gebäude gefunden und geborgen werden.

Ein Danke an LM d.F. Dilsky Dietmar und seinem Team für die Ausarbeitung dieser interessanten Übung.