Katastrophenhilfsdienst 

Am 26. November nahmen eine Gruppe unserer Wehr an einer Katastrophenhilfsdienst Übung in Hartberg teil. Annahme war ein Austritt von Natronlauge. Der Schadstoffzug Oststeiermark rückte aus um dieses Behältnis abzudichten und die Säure in ein Ersatzbehältnis zu pumpen. Zum Schutz der Einsatzkräfte mussten sich die Trupps laut Einsatzszenario mit spezielle CSA-Anzugen, Chemieschutzanzüge, ausrüsten.