2. Herbstübung

Am 11.11.2017 wurde die 2. Herbstübung durchgeführt. Übungsannahme war hierbei, dass ein PKW im Rahmen des Ausweichmanövers von der Straße abgekommen sei und gegen einen Baum prallte. Die FF Loipersdorf rückte mit RLF, ÖF und MTF zur Übung aus. Es wurde Brandschutz und Licht aufgebaut. Mittel Hydraulischen Rettungsgerät wurden 2 eingeklemmte PKW-Insassen befreit. Dazu war eine Großöffnung notwendig, um eine schonende Rettung zu gewährleisten. Weiters wurde beim Bach eine Ölsperre aufgebaut um ausfließendes Betriebsmittel zu binden. 

Die FF Loipersdorf bedankt sich bei BM Kern Gottfried und seinen Helfern für die Organisation und Durchführung der Übung.

Weiters bedankt sich die FF Loipersdorf beim Thermenstadl Heuriger für die Bereitstellung von Verpflegung zur Stärkung der KameradenInnen nach der Übung.